Nachrichten

25.07.2014

Neuer Grüner Bezirksrat vereidigt

Bezirksrat Daniel Arnold

Bezirkstagspräsident Richard Bartsch verabschiedet Susanne Lender-Cassens

Bei der Bezirkstagssitzung am 24. Juli 2014 ist Daniel Arnold von den Nürnberger Grünen für die Erlanger Bezirksrätin Susanne Lender-Cassens nachgerückt. Daniel Arnold konnte sich schon im Vorfeld gut in die Fraktionsarbeit einarbeiten und erste Erfahrungen beim Bezirkstag sammeln. "Wir verlieren eine sehr gute Bezirksrätin, aber Daniel Arnold wird die Arbeit im Bezirkstag mit dem gleichen Engagement fortführen", so der Fraktionsvorsitzende Klaus Hiemeyer.


Susanne Lender-Cassens war aus beruflichen Gründen als Bezirksrätin und 3. weitere Stellvertreterin des Bezirkstagspräsidenten zurückgetreten. Sie hatte Anfang Mai in Erlangen das Amt der 2. Bürgermeisterin und die Leitung der Referate Umwelt, Energie, Sport und Gesundheit übernommen.


Daniel Arnold wurde als Beauftragter für das Berufsausbildungswerk Mittelfranken in Nürnberg mit Außenstelle in Ansbach und als Vorsitzender des Wirtschafts- und Umweltausschuss gewählt. Außerdem ist er Mitglied im Liegenschaftsausschuss, im Rechnungsprüfungsausschuss, im Anlageausschuss und Anlagebeirat der Mittelfrankenstiftung Natur-Kultur-Struktur. Er arbeitet als IT-Systemanalyst in Nürnberg und ist mit 33 Jahren einer der jüngsten Bezirkstagsmitglieder in Mittelfranken. Daniel Arnold freut sich auf seine neue Aufgabe:


"Ich werde im Bezirkstag Mittelfranken dafür streiten, dass er als das regionale Parlament für Soziales, Gesundheit, Kultur, Natur und Jugend - vor richtungsweisenden Entscheidungen viel mehr als bisher die Öffentlichkeit sucht und die betroffenen Menschen über einen verbindlichen Beteiligungsprozess anhört: denn nur Teilhabe und Transparenz schaffen Akzeptanz. Ebenso setzte ich mich dafür ein, dass sich der Bezirkstag Mittelfranken klar definierte, messbare Leitziele gibt und bei allen seinen Entscheidungen darauf achtet, dass diese mit der Zielsetzung vereinbar sind. Persönlich will ich mich dafür engagieren, dass der Bezirk gemeinsam mit den Städten, Landkreisen und Gemeinden Mittelfrankens nach dem Vorbild anderer deutscher Regionen zu einer 100%-Erneuerbare-Energien-Region wird. Ich bin davon überzeugt, dass das Gelingen der Energiewende entscheidend von dem Mut der kommunalen Parlamente abhängt und sich dieser Mut in jeder Hinsicht für Mensch und Natur vor Ort auszahlt."


Wir heißen Daniel Arnold herzlich willkommen in der Grünen Bezirkstagsfraktion und möchten uns bei Susanne Lender-Cassens aufs herzlichste für die gute Zusammenarbeit bedanken!