Nachrichten

20.12.2013

PychKHG für Bayern

Nur Bayern und Hessen haben noch ein "Unterbringungsgesetz" in dem der psychisch Kranke vor allem als Störfaktor der öffentlichen Ordnung behandelt wird. Wir brauchen aber ein Gesetz zur Hilfe und zum Schutz psychisch kranker Menschen (PsychKrankenHilfeGesetz). Dort wird dann z. B. festgelegt, dass jeder Landkreis oder jede kreisfreie Stadt einen psychiatrischen Krisendienst rund um die Uhr bereithält und auch entsprechende niederschwellige Hilfen. Wir halten die Verabschiedung eines PychKHG in Bayern, das sich auch gemäß der UN Behinderten-Rechtskonvention von 2009 an den Bedürfnissen der Betroffenen orientiert, für unabdingbar. Deshalb unterstützen wir die Online-Petition der Initiative "Ja zum PschKHG für Bayern". Hier kannst Du alles zum Gesetz nachlesen und als UnterstützerIn unterschreiben: www.psychkhg-bayern.de.
Vor allem sind wir stolz, dass jetzt die Grünen mit Dr. Marschner einen Gesetzentwurf erarbeiten ließen, der sich zur Zeit noch in der Endabstimmung befindet, aber bald der Öffentlichkeit vorgestellt und im Bayerischen Landtag eingebracht wird.